L’Album franco-allemand de la Grande Guerre

Il y a cent ans, la Grande Guerre déchirait les nations européennes. En 2014, tous les pays européens vont commémorer, ensemble, cet événement traumatique et fondateur. La France et l’Allemagne seront au cœur de ce processus mémoriel. C’est pourquoi l’Institut historique allemand de Paris et la Mission du centenaire de la Première Guerre mondiale ont décidé de s’associer pour proposer un “Album franco-allemand de la Grande Guerre “. En se fondant sur la richesse des échanges scientifiques et intellectuels entre les deux pays, cet album veut participer à la construction d’un regard commun sur le premier conflit mondial, sans gommer les particularités du vécu et de la mémoire des deux nations.

Source : site de la Mission du Centenaire

L'Album franco-allemand de le GG

>> deutsche Version

http://centenaire.org/de/international/das-deutsch-franzoesische-album-des-ersten-weltkriegs

Lire le reste de cet article »

Un webdocumentaire en sept langues : dix historiens racontent 1914-1918

La Première Guerre mondiale  : “L’histoire d’un conflit international”

Le Monde.fr propose de découvrir un webdocumentaire conçu par The Guardian, traduit en sept langues, raconté par dix historiens du monde entier, à partir d’images d’archives inédites.

Le webdocumentaire est structuré en sept parties (les origines, les tranchées, les empires, les fronts, le massacre, la fin, les conséquences) qui durent chacunes quelques minutes.

http://www.lemonde.fr/centenaire-14-18/visuel/2014/07/23/l-histoire-d-un-conflit-international_4461481_3448834.html

Themenportal Erster Weltkrieg

Nunmehr 100 Jahre nach dem Beginn des Ersten Weltkrieges – oft als ‘Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts’ bezeichnet – gelangt die Forschung zu neuen Analysen eines Themas, das bedeutungsvoller für die europäische Ordnung nicht sein kann. Gesellschaftliche, soziale und kulturelle Aspekte wurden lange zu Gunsten von politischen und militärischen Untersuchungen zurückgestellt.
Das Themenportal “Erster Weltkrieg” versucht die Vielschichtigkeit und Komplexität dieses Themas aufzugreifen: einzelne Beiträge beleuchten Nachwirkungen und die Rezeption des Ersten Weltkrieges. Umfangreiche Artikel und Verweise zu Spezialsammlungen und Literaturdatenbanken sowie Verzeichnisse zu Internetressourcen und Institutionen bieten Zugriff auf Forschung, Publikationen und zahlreiche weitere Materialien

Cliopartal

http://www.erster-weltkrieg.clio-online.de/

Erster Weltkriek auf ARD.DE

ARD.de-Spezial zum Beginn des Ersten Weltkriegs

Kaiser Wilhelm II., toter Soldat, Schriftzug 1914 - 1918. | Bildquelle: picture-alliance/dpa, Kombo: ARD.de

Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts

Der Erste Weltkrieg (1914 – 1918) war der erste industriell geführte Massenkrieg in der Geschichte der Menschheit. Niemals zuvor kämpften Armeen in solch gigantischen Größenordnungen gegeneinander. Am Ende befanden sich drei Viertel der Weltbevölkerung im Kriegszustand – mehr als 17 Millionen Menschen starben. Ein ARD.de-Spezial anlässlich des Kriegsbeginns vor 100 Jahren.

http://www.ard.de/home/wissen/ARD_de_Spezial_zum_Beginn_des_Ersten_Weltkriegs_vor_100_Jahren/629098/index.html